Die Autovermietungen am Flughafen

Autovermietung am Flughafen

Eine Autovermietung am Flughafen ist für den Autofahrer bequem. Das gilt besonders, wenn sich der Schalter des Mietwagenunternehmens innerhalb des Flughafengeländes befindet und der gemietete Wagen direkt vor dem Airport entgegengenommen werden kann. Zudem sind direkt in Flughäfen oder in deren unmittelbarer Nähe gelegene Autovermietungen rund um die Uhr oder zumindest während der gesamten Betriebszeit der Start- und Landebahnen geöffnet.

Wenn die Annahme eines Mietwagens ebenso wie dessen spätere Rückgabe direkt am Flughafen möglich ist, muss sein Nutzer nicht den Weg zu einer außerhalb gelegenen Autovermietung mit dem Bus oder Taxi zurücklegen. Die mit Abstand meisten Urlauber buchen ihren Mietwagen bei einer Flugreise tatsächlich direkt am Flughafen. Es gibt jedoch durchaus gute Gründe, auf eine andere Station der Vermietungsgesellschaft auszuweichen.

Die Autovermietung am Flughafen und der Flughafenzuschlag

Mietwagenunternehmen zeigen sich bei ihrer Preisgestaltung als ausgesprochen kreativ, zumal sie wissen, dass ihre Kunden für ein größeres Maß an Bequemlichkeit ohne zu murren mehr Geld bezahlen. Eine ihrer für den Mietwagenkunden kostspieligen kreativen Leistungen stellt der sogenannte Flughafenzuschlag dar. Hierbei handelt es sich um ein zusätzliches Entgelt, welches die Unternehmen sowohl auf den Tagesmietpreis als auch auf die Kilometerkosten für den Mietwagen aufschlagen. Selbst auf Zusatzleistungen wie das Eintragen eines zweiten Fahrers erheben viele Mietwagenunternehmen den entsprechenden Aufpreis. Das entsprechende Entgelt wird fällig, wenn der Autofahrer seinen Mietwagen direkt am Flughafen entgegennimmt. Die Höhe des Flughafenzuschlages unterscheidet sich je nach Mietwagengesellschaft und Zielflughafen, sie beläuft sich überwiegend auf zehn bis zwanzig Prozent des eigentlichen Mietwagenpreises. Besonders bei einer langfristigen Wagenmiete oder bei vielen gefahrenen Kilometern ergeben sich somit recht hohe Mehrkosten für den am Flughafen abgeholten Leihwagen. Immerhin beschränken die ersten Autovermietungen inzwischen die Höhe des Flughafenzuschlages für den Mietwagen auf einen weiterhin hohen Höchstbetrag je Mietvorgang.

Den Zuschlag für die Autovermietung am Flughafen sparen

Einige Sonderangebote der Autovermietungen zeichnen sich durch den Verzicht auf die Erhebung des Flughafenzuschlages aus. Diese Angebote sind jedoch selten. Die einfachste Möglichkeit zur Umgehung des Aufpreises für die Autovermietung am Flughafen besteht in der Entscheidung für eine andere Filiale der Vermietungsgesellschaft. Nicht selten liegt die nächste innerstädtische Zweigstelle nur wenige Kilometer vom Flughafen entfernt und ist zudem leicht mit dem Bus oder Zug erreichbar. Angesichts der hohen Kosten des Flughafenzuschlages lohnt sich oftmals sogar die Fahrt mit dem Taxi zu einer innerstädtischen Vermietungsstation. Bei der Buchung des Mietwagens vor der Reise achten Autofahrer darauf, sich nicht nur die Preise der direkt am Flughafen gelegenen Stationen anzeigen zu lassen. Auf diese Weise umgehen sie die Autovermietung am Flughafen und schonen dank des eingesparten Flughafenzuschlages ihre Reisekasse.